Ideen in die Tat umsetzen!

WW WKW Titelbild

 

Das tgm ist als einzige HTL unter den Preisträgern des diesjährigen Wettbewerbs „Entrepreneurship Education“ der Wirtschaftskammer Wien.

Zwei Klassen des tgm haben sich mit ihrem Projekt „Education Entrepreneur“ gegen die hochkarätige Konkurrenz, vornehmlich der Vienna Business Schulen durchgesetzt und den dritten Platz errungen.

Bildlich gesprochen ist die Entwicklung technischer Produkte für AbsolventInnen einer HTL das tägliche Brot. Die Betrachtung der wirtschaftlichen Aspekte einer Produktentwicklung ist dann die Butter auf das Brot. Aber erst die Entrepreneurship-Ausbildung ist als Draufgabe die Scheibe Wurst. Für einen „schmackhaften“ Unterricht im Rahmen des Ausbildungsschwerpunktes „TIME – Technisches Innovationsmanagement und Entrepreneurship“ an der Abteilung für Wirtschaftsingenieure wurden ausgewählte Business-Veranstaltungen besucht und eine fachspezifische Vortragsreihe von FachexpertInnen zu den Themen Startup-Förderung, Patentrecht, e-government etc. organisiert. Damit der Lernprozess aus der Perspektive der Lernenden auch handlungsbezogen ist, wurden auch startup-relevante interne Schulungen mit innovativen Unterrichtsmethoden nach dem Grundsatz „Lernen durch Lehren – SchülerInnen unterrichten SchülerInnen“ durchgeführt und die Projektbeschreibung in zwei Berichten zusammengefasst.

 

EE WKW 1bEE WKW 1a

 

Die eingesandten Projektberichte überzeugten die Jury, gebildet aus Mag. Johannes Lindner (Fachbereichsleiter Entrepreneurship Education KPH Wien/Krems), KommR DDr. Anton Gerald Ofner (Bildungsbeauftragter der Wirtschaftskammer Wien) und Dr. Michaela Mayrus (stv. Abteilungsleiterin Bildungspolitik & Berufsausbildung, Wirtschaftskammer Wien). Am 1. Dezember 2016 fand die Preisverleihung am WKO Campus statt. Die Auszeichnung wurde stellvertretend an die beiden Projektbetreuer Mag.a Ursula Leeb-Bracher und DI Kurt Hollnsteiner im Beisein einiger Schüler der 5AHWIM und der 5BHWIM verliehen.

 

 

EE WKW 2b

 

Der Geldpreis in Höhe von 500 € soll in eine weitere Intensivierung der Entrepreneurship – Ausbildung am tgm investiert werden, damit die vermittelten Querschnittskompetenzen wie Kreativität, Eigeninitiative und Teamfähigkeit den SchülerInnen nach Beendigung ihrer Ausbildung auch weiterhin einen guten Einstieg und eine spätere Karriere in der modernen und dynamischen Arbeitswelt ermöglichen.

Das tgm setzt mit dieser Auszeichnung für die hohe Qualität der Entrepreneurship-Ausbildung nachhaltig ein Zeichen und kann auch als Vorreiter im Bereich der Entrepreneurship-Ausbildung im Sinne der HTL-Initiative „Entrepreneurship Education in Engineering“ bezeichnet werden.