Spannende Einblicke am Tag der beruflichen Orientierung

 

Das TGM präsentierte sich am Tag der beruflichen Orientierung, am 9.11.2017 von 8:00 bis 14:00Uhr wieder von seiner besten Seite und gewährte knapp 50 Schülerinnen und Schülern Einblicke in unterschiedlichste Bereiche der technischen Ausbildung.

Die Schülerinnen und Schülern konnten dabei ihre Neigungen und ihre handwerklichen Fähigkeiten in den verschiedensten Fachbereichen testen.

50 Jugendliche nahmen diese Möglichkeit wahr und versuchten sich in den Workshops der unterschiedlichen Abteilungen des TGM.

Nach der Einteilung in Gruppen wurden die Interessenten von ihren Guides zu jedem der sieben Werkstätten geführt und zeigten beim Abarbeiten der Aufgabenstellungen großes Interesse und Können.

Aufgaben vom Programmieren eines Roboters, über die Herstellung eines Kerzenständers bis hin zur Fertigung eines Handyhalters und noch vielem mehr wurden bewältigt.

Unter den unzähligen Stationen konnten sich unsere Gäste auch einen professionellen 3D-Drucker ansehen und einen lasergeschnittenen Handyhalter biegen, der als Andenken mit nach Hause genommen werden konnte.

Viele der vollendeten Werkstücke finden den Weg ins Kinderzimmer, wo sie als Erinnerung an dieses Erlebnis erhalten bleiben. Dank dem positiven Feedback ist zu hoffen, dass wir einige der heutigen Besucher bald wieder an unserer Schule als Schülerinnen und Schüler begrüßen können. 

 

Ein herzliches Dank an alle, die diesen Tag für unsere jungen Gäste zu einem eindrucksvollen Erlebnis werden ließen.

 

 

 

 

Sebastian Bedrich, Gartner Elias