MB2

Höhere Lehranstalt für Maschinenbau

 

IndustrieDesign Autonome FAZ, Elektro- und Hybridmobilität IOT | Maschinenbau - DIGITAL

MB designt und baut schon jetzt, aus der Fiktion von HEUTE die REALITÄT von übermorgen!

"Ohne Maschinenbau gibt es keine Industrie 4.0“ 
Digitalisierung ist das bestimmende Thema!

From Products to Connected Products and Systems - Design for Connectivity!

LINK: Roboter im Maschinenbau – Geschichte und Entwicklung der Robotik in der Produktion

   

2017 MB Werbung

MODERNER MASCHINENBAU....

....ist geprägt durch Konstruktion, digitales Prototyping, Augmented Reality, intelligente Bauteile, Automatisierung, Entwicklung und realen Bau/ Prototypenbau. Maschinenbau schafft die Werkzeuge, Maschinen und Systeme, entwickelt und baut die Produkte. Es gibt kein haptisches, reales Produkt an dem der Maschinenbau nicht beteiligt ist!

Er bietet dir eine solide Grundlage, um die Zukunft aktiv mitgestalten zu können. Die Werkstoffe (Metalle, Kunststoffe, Holz, Papier, Keramik, Biomaterialien, ..) mit denen du deine Projekte und Ideen umsetzen wirst, sind so vielfältig wie deine Ausbildung im Maschinenbau selbst. Leichtbau ist angesagt!

Maschinenbau ist mehr! Maschinenbau ist digital, kreativ und innovativ - ist allgegenwärtig!

Innovative, kreative, frei denkende, mit digitaler Kompetenz ausgestattete Talentewerden in der Arbeitswelt heute mehr gebraucht als je zuvor. Die Schlüsselqualifikation “digitale Kompetenz” gewinnt zunehmend an Relevanz. Mit einer Ausbildung an der Höheren Abteilung für Maschinenbau bist du speziell dafür bestens gerüstet.


2017 MB Allgemein
Der Maschinenbau ist bereits lange vor allen anderen Fachgebieten in der digitalen Welt angekommen, beginnend mit der Fahrzeugtechnik
(von der Mechatronik bis hin zu den automatisierten Fahrzeugen), über das moderne Industriedesign bis hin zur automatisierten Anlagentechnik, New Technologies and Smart Mechanics.       

Mit einer Ausbildung im Maschinenbau leistest dueinen wertvollen Beitrag für einen positiven Wandel der Gesellschaft. Du wirkst mit am Wohlbefinden, an der Arbeitserleichterung und Arbeitsplatzbeschaffung für Menschen, an der Energieversorgung, am Umweltschutz, …, durch z.B. Bau von Windkraftanlagen, Entwicklung von umweltverträglicheren, autonomen Fahrzeugen, Design von Produkten (Virtual Reality), IndustrieRobotern, automatisierten Anlagen sowie Active Shells.

Unser Ausbildungsangebot ist einzigartig, mit der Wirtschaft abgestimmt und inkludiert die Erlangung unterschiedlicher Zertifikate in den Bereichen Sicherheitstechnik, Schweißtechnik, Umwelttechnik,... Sprachen, Sport, Führerscheinausbildung und verschafft unseren Absolventinnen und Absolventen der Abteilung für Maschinenbau einen zusätzlichen großen Ausbildungsvorsprung und erhöht dadurch im besonderen Maße die Berufseinstiegschancen sowie die Anrechnungsmöglichkeit in einem weiterführenden Studium (Kooperationen mit Universitäten, Fachhochschulen – national und international)

Das Buddysystem der Abteilung für Maschinenbau unterstützt zusätzlich beim Schulerfolg.

Schnuppertag HMBDurch kulturelle und sportliche Veranstaltungen, wie Abteilungswandertage, Theaterbesuche, Exkursionen, Teilnahme an Wettbewerben, Sprachwochen (Englisch, Französisch), Schikurse, Sommersportwochen, Fußball- und Volleyballturniere, wird das Schuljahr zusätzlich aufgelockert und dabei auch die soziale Kompetenz gefördert.

Nutze unsere individuellen, deinen persönlichen Schnuppertag! Schau vorbei, ruf uns an, mach dir selbst ein Bild.

Denn ein zentrales Anliegen ist unserer Abteilung auch die Weiterentwicklung der sozialen Kompetenz und der respektvolle Umgang aller am Ausbildungsprozess Beteiligten!               

Prinzipiell wird der rasanten weltweiten, technologischen Weiterentwicklung durch eine solide Grundausbildung Rechnung getragen, sodass es unseren Absolventinnen und Absolventen auch in Zukunft möglich sein wird, mit der entsprechenden fachlichen Kompetenz, auch unter Beachtung ökologischer Notwendigkeiten, erfolgreich national und international zu agieren. 

Willst du später vielleicht einmal etwas im Bereich "Robotik" machen, dann ist diese Ausbildung des Maschinenbaus die genau richtige Basis dafür. Wenn du zum Beispiel auf der FH-Technikum Wien nachliest, geben sie als Voraussetzung für das Masterstudium "Mechatronik/Robotik" einen Bachelor in Maschinenbau, Elektronik, Kommunikationssystemen, Automatisierung oder Fahrzeugtechnik an.

 

JOBSICHER? In der heutigen Zeit? Gibt's das überhaupt noch? .... JA! - SICHER!!! .... Überall spricht man von Digitalisierung, dass heute Aufgaben die noch von Menschen gemacht werden, bald von Maschinen und Robotern übernommen werden. .... NUN, UND WER BAUT DIESE!?  :-) .... DIE MASCHINENBAUER von Morgen!   ... Vielleicht ja DU, solltest du dich für eine Ausbildung im Maschinenbau entscheiden.

Wir blicken auf über 100 Jahre an Erfahrung zurück und bieten eine vielfältige Ausbildung für Mädchen und Burschen. Im ersten Ausbildungsjahr liegt der Schwerpunkt in der Vermittlung maschinenbaulicher Grundlagen, danach erfolgt die vertiefte Ausbildung im Schwerpunkt Deiner Wahl

 

IndustrieDesignAutonome FAZ, Elektro- und HybridmobilitätIOT | Maschinenbau - DIGITAL

 

Du magst denken wir sind eine typische Burschenabteilung? .... Wir können dazu nur sagen: Unser Mädchenanteil steigt stetig!

Wir leben „Frauen in die Technik“ - Die Abteilung für Maschinenbau, die Abteilung mit dem höchsten Anteil an lehrenden Technikerinnen am tgm.

90% unserer österreichischen Betriebe klagen über einen Mangel an technischen Fachkräften, bedingt durch Industrie 4.0 großteils im Bereich Maschinenbau.
Nur durch eine moderne, einschlägige, dynamische Ausbildung kann hier gegengesteuert werden. - Bei uns erhältst du diese!


 

Zur Anmeldung für das kommende Schuljahr!