Erwachsenenbildung
Tagesform

Abteilungsvideo

Kollegs

Voraussetzungen für den Besuch eines Kollegs

→ 17. Lebensjahr spätestens im Kalenderjahr der Aufnahme abgeschlossen

→ ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache (mindestens B1)

erfolgreich abgelegte

Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung, Reife- und Diplomprüfung oder

→ facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung

 

Ausbildungsdauer

2 Jahre (4 Semester)

Abschluss

Diplomprüfung

Aufbaulehrgänge

Voraussetzungen für den Besuch eines Aufbaulehrganges

→ 17. Lebensjahr spätestens im Kalenderjahr der Aufnahme abgeschlossen

→ ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache

erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung bzw. positiver Abschluss

→  einer facheinschlägigen Fachschule (3,5- bzw. 4-jährig) oder

→ des 1-semestrigen Vorbereitungslehrgangs (gilt nur für “Wirtschaftsingenieure”)


Ausbildungsdauer

2,5 Jahre (5 Semester)

Abschluss

Reife- und Diplomprüfung

Vorbereitungslehrgang

Voraussetzungen für den Besuch des Vorbereitungslehrganges

→ 17. Lebensjahr spätestens im Kalenderjahr der Aufnahme abgeschlossen

→ ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache (mindestens A2)

positiver Abschluß

→ der 8.Schulstufe  oder

→ nichtfacheinschlägiger Lehrabschluss, Fachschulabschluss oder Werkmeisterabschluss

 

Ausbildungsdauer

1 Semester

nach Beendigung

Berechtigung zum Besuch des Aufbaulehrganges

Qualifikation und Berechtigung nach Abschluss

→  Abgeschlossene Berufsausbildung auf EU-DIPLOMNIVEAU
→  Studienberechtigung für UNIVERSITÄTEN und FACHHOCHSCHULEN
→  Anerkennung als „Unternehmerprüfung“ gemäß § 23 der Gewerbeordnung
→  Nach 3 Jahren Praxis: Qualifikationsbezeichnung INGENIEUR
→  Fallweise Studiendauerverkürzung an einschlägigen Fachhochschulen durch Anrechnung von Vorkenntnissen

 

Berufsberechtigungen

Sämtliche gewerbliche Berechtigungen und die Zuordnung der Ausbildung zu den Gewerben bzw. Handwerken

siehe http://www.gewerbeordnung.at